Nachrichten im Elsass

Wir bieten diese Probe Informationen über Elsass

An der Kreuzung Europas … ALSACE IST WEIHNACHTEN LAND.

deco de noel 2018bonne année de notre chambre d'hôtes

Seit 1570, Straßburg Weihnachtsmarkt rund um ihren imposanten Kathedrale.
Die ersten Anzeichen der Weihnachtsmarkt zurück zu dem vierzehnten Jahrhundert in Deutschland und dem Elsass, einschließlich Straßburg, wo der Markt wurde Market St. Nicolas oder Klausenmärik im Mittelalter auf dem Gelände des heutigen Palais Rohan installiert genannt. Er bot Geschenke an die Kinder den großen Tag des Saint Nicolas, dem Schutzpatron der Schüler zu feiern.

Im Jahre 1570 unter dem Einfluss der Reformation, der Finner Pfarrer, Prediger an der Kathedrale von Straßburg, erhebt sich gegen diesen Brauch, wollen gegen die katholischen Traditionen zu kämpfen, die dem Kult des Heiligen angebracht waren. Auf einer Anwendung einfacher Streichung des Marktes, der Rat der Einundzwanzig entschieden 22. Dezember 1570, zu halten, jetzt zu Christkind, das Kind Jesus zu widmen. Zu dieser Zeit wurde es acht Tage vor Weihnachten statt und endete vor der Messe minuit1 aus dem neunzehnten Jahrhundert, vor seiner Entwicklung, er im Jahre 1840 auf den aktuellen Place Kleber, Straßburg Epizentrum des sozialen und wirtschaftlichen Lebens übertragen wurde und im Jahre 1871, der Platz Place Broglie.
Seit 1991 betreibt er sich um alles rund um die Kathedrale und in der Petite France, und beginnt nun den ersten Samstag im Advent und endet am 31. Dezember abends auf dem Markt der Place Broglie und Januar 7 andere.

Viele spirituelle Konzerte und Veranstaltungen werden in diesem Zeitraum organisiert und ermöglichen es, die Schönheit der Kathedrale und viele Kirchen in der Stadt zu schätzen und die Traditionen der elsässischen Weihnachts entdecken.

Mit seinen 300 über 14 Standorte verteilt Häuser im Herzen der Stadt, ist auch einer der größten Weihnachtsmärkte in Europa und er wurde im Jahr 2013 am besten Markt in Europa gestimmt.
In diesem Jahr Straßburg Gastgeber Kroatien, neu der Europäischen Union beigetreten und Sie können alle Reize, die kroatische Dorf entdecken.
Während etwas mehr als einen Monat, ist das Stadtzentrum von Straßburg in einen echten magischen Ort verwandelt, wo die Magie von Weihnachten. Viele Händler zogen in entzückende kleine Holzhütten und Chalets Weise viele Dekorationen und Weihnachts Erinnerungen freizulegen, sowie viele regionale Produkte und Kunsthandwerk. Die meisten dieser Veranstaltungen finden rund um die schöne Kathedrale von Straßburg.
Am Abend ist alle Lichter Straßburg und es fast wie die wunderbare Welt der Weihnachtsmann: Weihnachtsbäume, Weihnachtsbeleuchtung, Kutschen, Weihnachtslieder … alles, was es Jung und Alt begeistern und diesen Ort zu einem magischen Ort machen Fee.

au plaisir de la rose tremiere